1. Regensburg muss mobil bleiben


Das wollen wir auf den Weg bringen

  • Parkplatzleitsystem auf einer Regensburg App


Was kann die Stadt tun

  • Neues Parkhaus als architektonisches Highlight am Alten Eisstadion mit Welcome Desk und Shuttle Service
  • Regensburgs alte Tram als attraktiver Zubringer, wie in Lissabon, San Fransico oder Istanbul (Route: Hauptbahnhof  Dom  Museum der Bayererischen Geschichte  Altes Eisstadion)
  • Erstellung eines Gesamtkonzeptes für alle Verkehrsteilnehmer
  • Keine Reduzierung der freien Parkplätze in der Altstadt – keine weiteren Straßensperrungen
  • Zwei Stunden kostenfreies Parken in der Altstadt
  • Schaffung von zusätzlichen Parkplätzen
  • Zufahrt zur Altstadt muss gewährleistet und wieder vereinfacht werden

 


2. Eine qualitativ hochwertige Altstadt


Das wollen wir auf den Weg bringen

  • Freies WLAN in allen Geschäften
  • Qualitätsgeschäfte mit ansprechenden Auslagen
  • Fachgeschäfte mit Qualitätssortiment, persönlicher Beratung und erstklassigem Service


Was kann die Stadt tun

  • Freies WLAN in der ganzen Stadt
  • Dauerhafter Wochenmarkt
  • Parkplatzkonzept für Anwohner, Mitarbeiter, Kunden und Touristen
  • Geeignetere Stellplätze für Fahrräder (Lastenräder, Möglichkeiten für sicheres Anketten etc.)
  • Fahrradfahren in der Fußgängerzone einschränken
  • Neue, saubere, öffentliche Toiletten
  • Regulierung der Ferienwohnungen

 


3. Unterstützung eines attraktiven Einzelhandels, einer urbanen Gastronomie und allen Gewerbetreibenden


Das wollen wir auf den Weg bringen

  • Regensburg App für Regensburger Gäste und Kunden (Sichtbarkeit aller Einzelhandelsgeschäfte, Sonnenstandsanzeige, freie Parkplätze, Veranstaltungen, Stadtführungen etc.)
  • Gemeinsame Ladenkernöffnungszeiten
  • Service erweitern (Lieferung nach Hause, ins Parkhaus etc.)
  • Cross-Marketing (Flyer „Einkaufen bei Freunden“ etc.)


Was kann die Stadt tun

  • Reduzierung der Gewerbesteuer oder Möglichkeiten eine Gewerbesteuerstundung zu vereinfachen
  • Weniger Umwandlung von Einzelhandelsflächen zulassen
  • Besitzer von Leerständen mit Auflagen belegen
  • Lockerung der Werbeschutz- und Freisitzverordnung